Abwasseranlagen

abwasseranlagen

An die heutigen Abwasserleitungen werden große Anforderungen gestellt. Sie müssen über Jahre formstabil und dicht bleiben. Die heutigen neu verlegten Leitungen müssen sich einer Abdrückprobe nach DIN EN 1610 mit Luft oder Wasser unterziehen, was Aufschluss darüber gibt, ob die Leitungen dicht sind.

Die Sanierung von Abwasserleitungen (Regen,- Schmutzwasser) ist meistens notwendig, wenn Leitungen defekt oder abgesackt sind. Bei alten Rohrleitungen die noch aus Tonrohr hergestellt wurden, und es Probleme mit dem Abfluss gibt, kommt man meistens um eine Sanierung der kompletten Abwasserleitung nicht umher. Eine Reparatur der schadhaften Stelle ist nur ein aufschieben der Sanierung. Außerdem ist die Dichtheit solcher mit Teerband abgedichteter Rohre in Frage zu stellen. Ein Austreten von fäkalienhaltigen Abwässern, oder das Unterspülen von Leitungs- oder Gebäudeteilen könnte die Folge defekter Rohrleitungen sein.

Ein freigegrabenes zerbrochenes Abwasserrohr aus Ton